Die AS Monaco zeigt offenbar Interesse an William Carvalho. Wie ‚Mercato365.com‘ berichtet, behält der französische Meister die Entwicklung des Kapitäns von Sporting Lissabon seit geraumer Zeit im Auge. In seinem bis 2020 datierten Vertrag ist eine Ausstiegsklausel über 45 Millionen Euro verankert.

Im vergangenen Sommer bemühten sich der FC Arsenal und insbesondere West Ham United um die Dienste des Sechsers. Ein Wechsel zu den Hammers scheiterte auf der Zielgeraden. Der 25-jährige stammt aus der Jugend der Portugiesen und sammelte bislang 162 Pflichtspieleinsätze für Sporting.