José Mourinho lässt sich seine Arbeit bei Tottenham Hotspur fürstlich entlohnen. Laut der ‚Daily Mail‘ kassiert der Portugiese bei den Spurs rund 17,5 Millionen Euro pro Saison. Das Gehalt wäre demnach mehr als doppelt so hoch wie das von Vorgänger Mauricio Pochettino.

Der Argentinier wurde am gestrigen Dienstagabend entlassen. Nur eine Nacht später verkündete Tottenham die Verpflichtung von Mourinho als Nachfolger. The Special One hat einen Vertrag bis 2023 unterschrieben.