Außenbahnspieler Urby Emanuelson hat nach mehreren Monaten in der Arbeitslosigkeit einen neuen Arbeitgeber gefunden. Wie der italienische Erstligist Hellas Verona offiziell bekanntgibt, unterzeichnet der Niederländer einen bis zum Saisonende datierten Vertrag.

Seit dem vergangenen Sommer war Emanuelson auf der Suche nach einem neuen Klub, nachdem sein Vertrag bei Atalanta Bergamo nicht verlängert wurde.