Olympique Lyon und der FC Villarreal haben sich offenbar auf einen Wechsel von Karl Toko Ekambi geeinigt. ‚France Football‘ zufolge soll sich der 27-Jährige noch in diesem Winter dem französischen Erstligisten anschließen. Dem Vernehmen nach überweist Lyon für die Dienste des Kameruners rund 20 Millionen Euro an den spanischen Klub.

Ekambi spielt seit dem Sommer 2018 für Villarreal und besitzt einen Vertrag bis 2023. In der laufenden Spielzeit stehen für den Stürmer bislang 19 Einsätze zu Buche, in denen ihm sechs Tore und drei Vorlagen gelangen. Ekambi betonte jüngst, Villarreal verlassen und sich einer neuen Herausforderung stellen zu wollen.