Die Wege von Dani Ceballos und Real Madrid werden sich nach nur einer Saison wohl schon wieder trennen. Laut der Zeitung ‚El Confidencial‘ haben die Königlichen bereits die Verhandlungen mit Betis Sevilla bezüglich einer Rückkehr des Mittelfeldspielers aufgenommen. Beide Seiten seien interessiert, dass der Deal zeitnah fixiert wird.

Als Ablöse stehen rund 16 Millionen Euro im Raum. Dies ist auch ungefähr die Summe, die Real vor einem Jahr an Betis überwiesen hatte. Bei Real konnte sich Ceballos dann aber nicht wie erhofft durchsetzen. In der Liga stand der 21-Jährige nur viermal in der Startelf der Madrilenen.