Geoffrey Kondogbia (24) von Inter Mailand und FC Valencia-Profi João Cancelo (23) sollen in Kürze den Arbeitgeber tauschen. Nach Informationen des italienischen Transfermarktinsiders Gianluca Di Marzio zeichnet sich tatsächlich ein Spielertausch zwischen den beiden Erstligisten ab.

Demnach sollen beide Spieler zunächst auf Leihbasis bei ihren neuen Klubs anheuern. Bei Mittelfeldspieler Kondogbia soll sich Valencia eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro sichern. Rechtsverteidiger Cancelo würde in Mailand bleiben, wenn die Nerazzurri in einem Jahr 35 Millionen Euro an die Fledermäuse überweisen. Neben dem Portugiesen will sich Inter auch nach wie vor mit Eliaquim Mangala (26) von Manchester City verstärken. Eine Einigung mit den Cityzens ist derzeit aber nicht in Sicht.