Schalkes Noch-Trainer Huub Stevens hat seinem Nachfolger David Wagner bereits einige wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben. Auf der Pressekonferenz vor dem 34. Spieltag äußerte sich Stevens über die enttäuschende Saison und seinen ehemaligen Schützling Wagner. „Wir sind glimpflich davongekommen,“ resümierte der 65-Jährige die ablaufende Spielzeit.

Im selben Atemzug zeigte er, dass ihm die Schalker Zukunft sehr wichtig ist: „Meine Erkenntnisse werde ich nach der Saison an verantwortliche Personen weitergeben.“ Einer der Verantwortlichen ist sein eigener Nachfolger: „Ich habe mit David gesprochen und ihm bestimmte Dinge mitgeteilt. Das Gespräch war sehr angenehm – so wie ich ihn von früher kenne.“ Wagner spielte von 1995 bis 1997 für Schalke und gewann unter Trainer Stevens den UEFA-Pokal.