Die Personalie Michael Gregoritsch lässt die Verantwortlichen beim SV Werder Bremen offenbar vorerst kalt. „Wir planen im Winter keine Transfers. Ich habe es auch mitbekommen, es ist aktuell aber nicht interessant für uns“, sagte Frank Baumann auf der heutigen Pressekonferenz.

Gregoritsch wurde infolge öffentlich formulierter Wechselambitionen beim FC Augsburg suspendiert. Zuvor war es im Sommer vor allem der SV Werder, der um den 25-jährigen Offensivspieler warb. Ob mit Baumanns Aussage das letzte Wort schon gesprochen sein wird, ist deshalb durchaus fraglich.