Der SV Werder Bremen muss den nächsten personellen Nackenschlag verkraften. Wie die Grün-Weißen offiziell verkünden, fällt Joshua Sargent für den Rest der Hinrunde aus. Grund ist ein Muskelfaserriss in der tiefen, hüftnahen Muskulatur rechts.

Da das ein kleiner, tiefliegender Muskel ist, treten die Probleme nur bei bestimmten, sehr spezifischen Belastungen auf. Daher konnte er auch die Einsätze und das Training weitestgehend ohne Probleme bestreiten. Wir werden Josh jetzt die Zeit geben, um die Verletzung komplett auszukurieren. Somit wird er zum Trainingsauftakt im Januar wieder einsteigen“, erklärt Cheftrainer Florian Kohfeldt.