Ajax Amsterdam verliert einen seiner Schlüsselspieler an den FC Chelsea. Wie der Eredivisie-Klub bekanntgibt, wechselt Hakim Ziyech im Sommer an die Stamford Bridge.

Laut offiziellen Ajax-Angaben fließen zunächst 40 Millionen Euro Ablöse für den Rechtsaußen nach Amsterdam. Dank Bonuszahlungen kann die Summe auf maximal 44 Millionen Euro anwachsen. Im Sommer 2016 hatten die Amsterdamer noch elf Millionen Euro an Twente Enschede gezahlt.

Während der drei Jahre in der niederländischen Haupstadt stieg der Linksfuß zu einem der prägendsten Offensivakteure der Eredivisie auf. In 159 Pflichtspielen für Amsterdam gelangen ihm 48 Treffer und 82 Torvorlagen.