Schellenberg verlässt Ingolstadt

Der FC Ingolstadt und Ersatztorhüter Lukas Schellenberg gehen getrennte Wege. Der 21-Jährige wechselt von den Schanzern zu seinem Heimatverein Rot-Weiß Erfurt, wo er bis 2015 in der Jugend aktiv war. Bei den FCI-Profis steht für Schellenberg nur ein Pflichtspiel-Einsatz im BFV-Pokal zu Buche.

Unter der Anzeige geht's weiter

Weitere Infos

Kommentare