Eintracht: Weiterer Kandidat für Bobic-Nachfolge

Fredi Bobic wird Frankfurt verlassen
Fredi Bobic wird Frankfurt verlassen ©Maxppp

Mit Erik Stoffelshaus wird bei Eintracht Frankfurt ein weiterer Kandidat als potenzieller Nachfolger von Fredi Bobic (Hertha BSC) gehandelt. Der 50-Jährige befindet sich laut ‚Bild‘ im Kreis derjenigen Personalien, die Aufsichtsratschef Philip Holzer für den freiwerdenden Job in Frankfurt in Erwägung zieht. Erst nach der Bestellung eines neuen Sportvorstands soll bei der Eintracht dann die Trainerfrage abgehandelt werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Derzeit ist Stoffelshaus ohne Verein und wäre sofort verfügbar. Bis 2018 war er für Lokomotiv Moskau als Sportdirektor aktiv und holte mit den Russen die Meisterschaft. Außerdem schaffte es Lokomotiv ins Achtelfinale der Europa League. Davor hatte Stoffelshaus verschiedene Rollen beim FC Schalke 04 bekleidet.

Weitere Infos

Kommentare