Vierjahresvertrag: SGE einigt sich mit Santos Borré

Rafael Santos Borré (l.) im Einsatz für River Plate
Rafael Santos Borré (l.) im Einsatz für River Plate ©Maxppp

Der Transfer von Rafael Santos Borré zu Eintracht Frankfurt wird immer konkreter. Wie ‚Sky‘ berichtet, einigten sich die Adler und der 25-Jährige auf einen Vierjahresvertrag. Die endgültige Entscheidung über seinen nächsten Arbeitgeber will der Mittelstürmer in den nächsten Tagen fällen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Santos Borré kann ablösefrei wechseln, da sein Vertrag mit River Plate nur noch heute Gültigkeit besitzt. Die Frankfurter befinden sich in einem illustren Kreis an Interessenten, scheinen sich aber im Werben um den kolumbianischen Nationalspieler durchzusetzen. Bei der Eintracht könnte er die Nachfolge von André Silva antreten, der vor einem Wechsel zu RB Leipzig steht.

Weitere Infos

Kommentare