Hannover: Falette-Interesse aus der Türkei

Simon Falette spielte seit Sommer 2020 in Hannover
Simon Falette spielte seit Sommer 2020 in Hannover ©Maxppp

Simon Falette könnte vor einem Wechsel in die Türkei stehen. Wie Transfermarkt-Experte Mohamed Toubache-Ter berichtet, hat sich Hatayspor nach dem guineischen Innenverteidiger von Hannover 96 erkundigt, um Modalitäten eines Transfers abzuklopfen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Falette wurde lange als Verkaufskandidat gehandelt. Unter Hannovers neuem Trainer Jan Zimmermann scheint der 29-Jährige allerdings aufzublühen. Im ersten Saisonspiel gegen Werder Bremen (1:1) stand der 1,85 Meter große Abwehrspieler über 90 Minuten auf dem Feld. Sobald Julian Börner (30) eintrifft, könnte sich die Situation von Topverdiener Falette jedoch wieder ändern.

Weitere Infos

Kommentare