Ajax versuchte es bei Bellingham

Jude Bellingham feiert mit den Fans
Jude Bellingham feiert mit den Fans ©Maxppp

Edwin van der Sar versuchte einst, Jude Bellingham zu Ajax Amsterdam zu locken. Wie der ehemalige Torhüter im Interview mit der italienischen ‚Tuttosport‘ erzählt, fanden Gespräche mit den Eltern des Mittelfeldspielers statt, ein Jahr bevor dieser von Birmingham City zu Borussia Dortmund wechselte. „Ich habe ihn immer gemocht. So sehr, dass wir, als er für Birmingham spielte, mit seinen Eltern sprachen, um ihn zu Ajax zu bringen“, plaudert der Ajax-Geschäftsführer aus dem Nähkästchen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Van der Sar überzeugte das Juwel jedoch nicht: „Am Ende blieben der Junge und seine Familie in diesem Moment lieber zu Hause in England und er verschob die Auslandserfahrung auf das folgende Jahr.“ Dann schloss sich das Megatalent dem BVB an und entwickelte sich in kürzester Zeit zum Stammspieler in Dortmund und zum englischen Nationalspieler. In diesem Jahr ist Bellingham auch für den Golden Boy-Award nominiert, bei dem auch van der Sar in der Jury sitzt.

Weitere Infos

Kommentare