Eintracht: Millionen-Angebot für PSG-Juwel Ebimbe

von Niklas Scheifers - Quelle: Goal.com
1 min.
Eintracht: Millionen-Angebot für PSG-Juwel Ebimbe @Maxppp

Junior Dina Ebimbe steht schon seit einer Weile im Fokus deutscher Vereine. Mit Eintracht Frankfurt ergreift nun einer von ihnen die Initiative.

Der Poker um Junior Dina Ebimbe ist eröffnet. Wie die französische Redaktion von ‚Goal.com‘ berichtet, ist Eintracht Frankfurt mit einem konkreten Angebot an Paris St. Germain herangetreten. Fünf Millionen Euro würde die SGE für den 21-jährigen Mittelfeldspieler lockermachen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der französische Meister lehnte allerdings ab, fordert laut ‚Goal.com‘ nahezu das Doppelte für Ebimbe. Ein stolzer Preis für einen Nachwuchsmann, dessen Vertrag in einem Jahr ausläuft. Vom Tisch ist die Sache aber noch nicht, schließlich kann die Eintracht noch nachziehen. Die Möglichkeit zur Einigung besteht weiterhin.

Lese-Tipp Transfer-Entscheidung gefallen: So geht es mit Diallo weiter

Andererseits hält das Pariser Nein die anderen Interessenten im Rennen. Nach FT-Informationen bewerben sich auch Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach auf einen Ebimbe-Transfer. Besonders die Werkself ist den Frankfurtern ein gefährlicher Gegner, schließlich hätte Bayer schon im Winter fast den Zuschlag erhalten und bringt das nötige Kleingeld mit.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter