Real verliert den Anschluss und Hazard

Eden Hazard im Real Madrid-Trikot
Eden Hazard im Real Madrid-Trikot ©Maxppp

Real Madrid hat vor heimischer Kulisse mit 1:2 gegen Underdog Deportivo Alavés verloren. Lucas Perez (5.) und Ex-Bundesligaprofi Joselu (49.) brachten die Gäste in Führung. Casemiro konnte in der 86. Minute nur noch den Anschlusstreffer erzielen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Angeschlagen vom Feld musste nach 28 Minuten Eden Hazard, der bereits Großteile der Saison verletzungsbedingt verpasst hat. Eine genaue Diagnose steht noch aus. In der Tabelle liegt Real auf Rang vier, der Rückstand auf Tabellenführer Real Sociedad beträgt bereits sechs Punkte.

Weitere Infos

Kommentare