BVB: Zagadous Leidenszeit vorbei

Dan-Axel Zagadou im Trainingslager von Borussia Dortmund
Dan-Axel Zagadou im Trainingslager von Borussia Dortmund ©Maxppp

Dan-Axel Zagadou steht Borussia Dortmund wieder zur Verfügung. „Wir können Dan-Axel Zagadou morgen erstmals wieder mit in den Kader nehmen, das freut uns sehr“, verkündete Trainer Marco Rose auf der heutigen Pressekonferenz vor der morgigen Champions League-Partie bei Ajax Amsterdam (21 Uhr). Infolge einer Knie-Operation fehlte Zagadou dem BVB seit März.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schon zuvor hatte der 22-jährige Abwehrhüne immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Rose will ihn behutsam aufbauen: „Das ist kein Durchbruch, aber er ist fit, wir können ihn so Schritt für Schritt heranführen.“ Sechs andere BVB-Spieler setzten derweil mit dem Training aus. Hintergrund war die Belastungssteuerung.

Weitere Infos

Kommentare