Wolfsburg im Rennen um Sadiki

Der VfL Wolfsburg streckt seine Fühler nach Noah Sadiki vom RSC Anderlecht aus. Nach FT-Informationen zählt der Bundesligist zu den konkreten Interessenten für den 16-jährigen Mittelfeldspieler aus der Jugendabteilung der Belgier.

Unter der Anzeige geht's weiter

Anderlecht versucht, sein Eigengewächs mit einem Profivertrag auszustatten, bekommt aber Konkurrenz aus Wolfsburg und auch vom französischen Meister OSC Lille. Olympique Marseille verfolgt den Fall ebenfalls intensiv. Nach Top-Leistungen bei einem Jugendturnier 2019 wurde Sadiki auch schon beim FC Bayern, dem FC Barcelona und dem FC Chelsea gehandelt.

Weitere Infos

Kommentare