Schalke: Riether weicht Trainerfrage aus

Sascha Riether telefoniert für den FC Schalke
Sascha Riether telefoniert für den FC Schalke ©Maxppp

Sascha Riether ist Nachfragen nach einer Entlassung von Trainer Christian Gross ausgewichen. Vor dem Bundesliga-Spiel beim VfB Stuttgart (15:30 Uhr) am heutigen Samstag sagte der Koordinator der Lizenzspielerabteilung von Schalke 04 bei ‚Sky‘: „Da müssen sie mit dem Sportvorstand sprechen. Das entscheiden weder die Spieler noch ich.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportvorstand Schneider steht allerdings für keine Statements zur Verfügung. In der Nacht auf Samstag waren Gerüchte aufgekommen, wonach einige Führungsspieler des Tabellenletzten die Freistellung des Trainers forderten. Schalke dementierte, Riether meinte derweil über Gross: „Er bemüht sich wirklich sehr und versucht sein Bestes zu geben.“

Weitere Infos

Kommentare