Bundesliga-Duo heiß auf Everton-Star

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Daily Mirror

Bayer Leverkusen und RB Leipzig schielen in die Premier League. Das Bundesliga-Duo sucht nach einer Verstärkung für die Mittelfeldzentrale und ist offenbar beim FC Everton fündig geworden. Allerdings könnten auch einige Schwergewichte aus der Premier League dazwischenfunken. Bahnt sich ein Wettbieten an?

Idrissa Gueye zeigt vollen Körpereinsatz
Idrissa Gueye zeigt vollen Körpereinsatz ©Maxppp

Für Bayer Leverkusen und RB Leipzig verläuft die aktuelle Saison unterschiedlich. Die Werkself steht nach 26 Spieltagen auf einem enttäuschenden elften Tabellenplatz und hat mit Roger Schmidt bereits einen Trainer verschlissen. Der Aufsteiger aus Leipzig schwächelte zuletzt etwas, dennoch wird am Ende eine überragende Saison für die Truppe von Ralph Hasenhüttl in den Geschichtsbüchern stehen.

Gemeinsamer Wunschspieler

So unterschiedlich die Spielzeit für die beiden Bundesligisten auch verläuft, so einig sind sie sich bei ihrem auserkorenen Transferziel: Idrissa Gueye vom FC Everton soll laut ‚Daily Mirror‘ das Objekt der Begierde sein. Der 27-Jährige spielt eine erstklassige Saison für die Toffees. Bislang stand der zentrale Mittelfeldspieler in 27 Pflichtspielen für Everton auf dem Rasen. Mit seiner physischen Spielweise hat er großen Anteil daran, dass Everton eine gute Rolle in der Premier League spielt – nach 30 Spieltagen stehen die Toffees auf einem erstklassigen siebten Tabellenplatz.

Einer wie N'Golo Kante

Arsène Wenger, Trainer vom FC Arsenal, soll dem Bericht zufolge ebenfalls mit Hochdruck an einem Transfer des 40-maligen Nationalspieler aus dem Senegal arbeiten. Für den Übungsleiter der Gunners ist Gueye ein Arbeitstier der Marke N'Golo Kante, der in dieser Saison kurz davor steht, mit dem FC Chelsea die Premier League zu gewinnen.

Gueye stammt aus der Jugend des OSC Lille. 2015 wechselte der Mittelfeldspieler dann in die Premier League zu Aston Villa. Seit 2016 schnürt er sich die Schuhe im Goodison Park. Auch Manchester United soll an Gueye interessiert sein. Erst kürzlich erklärte United-Coach José Mourinho, dass ihm ein Spieler à la N'Golo Kante fehlen würde.

FT-Meinung

wish

Idrissa Gueye hat bereits das Interesse zahlreicher Spitzenklubs aus der Premier League auf sich gezogen. Da er bereits über einen Stammplatz beim FC Everton verfügt, können Bayer und RB ihn nicht mit mehr Spielzeit locken. Dementsprechend müsste das Bundesliga-Duo einen äußerst lukrativen Vertrag offerieren, der den Senegalesen in die Bundesliga lotsen würde. Es ist fraglich, ob die Werkself in der Lage dazu ist, entsprechende Summen zu bieten. Der Bundesligazweite aus Sachsen hätte da größere Chancen. Dennoch dürfte es wahrscheinlich sein, dass Gueye seinen 2020 auslaufenden Vertrag zu verbesserten Konditionen verlängert oder sich einem Schwergewicht der Premier League anschließt.

Empfohlene Artikel

Kommentare