N’Dicka: Absage an Milan?

Evan N’Dicka führt den Ball
Evan N’Dicka führt den Ball ©Maxppp

Der AC Mailand konnte Evan N’Dicka offenbar nicht von einem Wechsel ins San Siro überzeugen. Laut ‚Sky‘ will der Innenverteidiger bei Eintracht Frankfurt bleiben. Eine Verlängerung des 2023 auslaufenden Vertrags sei vorerst aber kein Thema für den Linksfuß.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mailands Technischer Direktor Paolo Maldini soll in mehreren Video-Anrufen versucht haben, N’Dicka für den italienischen Meister zu gewinnen. Die Eintracht wäre dem Vernehmen nach bereit, den 22-jährigen Franzosen für 20 Millionen Euro abzugeben.

Weitere Infos

Kommentare