Klausel gezogen: Wolfsburg vor 20-Millionen-Transfer?

Erst am heutigen Mittwoch zurrte der VfL Wolfsburg die Verpflichtung von Bartosz Bialek fest. Ein weiterer Mittelstürmer scheint nun auf dem Sprung in die Autostadt.

Darwin Núñez (l.) war bei der U20-WM 2019 für Uruguay am Ball
Darwin Núñez (l.) war bei der U20-WM 2019 für Uruguay am Ball ©Maxppp

Der VfL Wolfsburg steht offenbar vor der Verpflichtung von Darwin Núñez. Wie die spanische ‚as‘ berichtet, hat der Bundesligist die 20 Millionen Euro schwere Ausstiegsklausel im Vertrag des Mittelstürmers hinterlegt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Núñez war im Sommer 2019 für knapp fünf Millionen Euro aus seiner Heimat Uruguay zum spanischen Zweitligisten UD Almería gewechselt. Dort erzielte der 21-Jährige 16 Tore – und verpasste den Aufstieg mit seinem Team nur knapp.

Neben Wolfsburg überzeugte er laut der as auch Klubs wie Benfica Lissabon und die SSC Neapel – den Zuschlag erhalten nun aber allem Anschein nach die Niedersachsen, die erst am heutigen Mittwoch mit Bartosz Bialek (18) einen anderen Mittelstürmer verpflichteten.

Weitere Infos

Kommentare