Xavi: „Ein Traum, Barça zu trainieren“

Xavi sammelt Erfahrungen in Katar
Xavi sammelt Erfahrungen in Katar ©Maxppp

Xavi Hérnandez hat erneut bekräftigt, dass es sein Wunsch ist, den FC Barcelona zu coachen. Im Interview mit einem offiziellen Kanal der FIFA sagt der ehemalige Weltklassespieler: „Ich bin ein Fan von Barcelona, seit ich auf diese Welt kam. Bald werden Wahlen abgehalten. Wir werden sehen, wer im März Präsident wird. Ohne Zweifel ist es ein Traum von mir, Barcelona zu trainieren.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Aktuell arbeitet der 42-Jährige beim katarischen Erstligisten Al-Sadd, bei dem er sich sehr wohl fühlt: „Ich bin derzeit bei Al-Sadd und ich bin hier glücklich. Ich bin bei einem wirklich großartigen asiatischen Klub.“ Die Tür für einen Tapetenwechsel lässt er sich dennoch offen: „Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.“

Weitere Infos

Kommentare