Bayer-Gerücht um Aït Nouri

Rayan Aït-Nouri weckt Begehrlichkeiten
Rayan Aït-Nouri weckt Begehrlichkeiten ©Maxppp

Bayer Leverkusen soll in den Kampf um Rayan Aït Nouri von SCO Angers eingestiegen sein. Das französische Onlineportal ‚Le10Sport‘ zählt die Werkself neben dem FC Barcelona und Wolverhampton Wanderers zu den Bewerbern um eine Verpflichtung des 19-jährigen Linksverteidigers. Darüber hinaus soll die Werkself bereits ein Angebot angegeben haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Angers hofft auf eine Ablöse in Höhe von 20 Millionen Euro. Ende Juli berichtete FT exklusiv, dass sich die beiden Manchester-Klubs United und City mit dem Youngster beschäftigen. Aït Nouri war bereits in Manchester, um sich das Trainingsgelände der beiden Erstligisten anzusehen.

Weitere Infos

Kommentare