Werder: Kastrati zu teuer?

Lirim Kastrati freut sich
Lirim Kastrati freut sich ©Maxppp

Werder Bremen drohen bei der anvisierten Verpflichtung von Liriam Kastrati harte Verhandlungen mit Dinamo Zagreb. Wie der ‚kicker‘ berichtet, fordern die Kroaten für eine Leihe des 22-Jährigen eine mittlere sechsstellige Summe und zusätzlich eine anschließende Kaufpflicht im niedrigen Millionenbereich. So würde Zagreb insgesamt die zwei Millionen Euro, die man im vergangenen Jahr selbst für den Flügelspieler gezahlt hatte, wieder einnehmen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Werder möchte sich auf diese Forderungen nicht einlassen. Das letzte Wort scheint hier aber noch nicht gesprochen zu sein. Auf der Abgangsseite der Bremer könnte sich derweil auch bald etwas tun. Laut dem ‚kicker‘ wird Torhüter Stefanos Kapino den Absteiger verlassen. Unter anderem der FC Basel sowie ein Bundesligist haben die Fühler ausgestreckt.

Weitere Infos

Kommentare