Inter: Lukaku sagt Chelsea ab

Muskelpaket Romelu Lukaku
Muskelpaket Romelu Lukaku ©Maxppp

Romelu Lukaku hat dem FC Chelsea eine Abfuhr erteilt. Laut der ‚Gazzetta dello Sport‘ wurden die Blues beim Angreifer von Inter Mailand mit einer konkreten Offerte vorstellig – erfolglos. Der 28-jährige Belgier ließ sich allerdings nicht von dem üppigen Gehaltsangebot der Londoner beeindrucken und sagte dem Bericht zufolge dankend ab.

Unter der Anzeige geht's weiter

Lukaku hat nicht die Absicht Inter vorzeitig zu verlassen, sein Vertrag gilt noch bis 2024. Auch die Nerazzurri wollen nach dem Verkauf von Achraf Hakimi zu Paris St. Germain für 60 Millionen Euro keinen weiteren Leistungsträger ziehen lassen. Inter-Geschäftsführer Giuseppe Marotta erklärte Lukaku, dem in 95 Pflichtspielen 80 Scorerpunkte gelangen, jüngst als unverkäuflich.

Weitere Infos

Kommentare