Spanische Medien: Bayern schickt Coutinho weg

Philippe Coutinho will mit dem FC Bayern in dieser Saison noch Titel sammeln. In der kommenden Spielzeit wird er dazu offenbar keine Gelegenheit bekommen.

Philippe Coutinho ist noch bis Saisonende an den FC Bayern ausgeliehen
Philippe Coutinho ist noch bis Saisonende an den FC Bayern ausgeliehen ©Maxppp

Zuletzt war zu hören, dass der FC Bayern eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit Philippe Coutinho trotz dessen durchwachsener Leistungen nicht ausschließt. Schenkt man der spanischen Presse Glauben, ist eine Weiterverpflichtung des Brasilianers für die Münchner aber überhaupt kein Thema.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der ‚Sport‘ zufolge ist die Entscheidung über Coutinhos Zukunft an der Säbener Straße längst gefallen. Demnach kehrt der 27-Jährige zum Saisonende zum FC Barcelona zurück. Wie es dann weitergeht, steht in den Sternen. Für diese Theorie spricht, dass die Bayern dem planmäßigen Neuzugang Leroy Sané die Rückennummer zehn geben wollen.

120 Millionen Euro beträgt die Kaufoption für Coutinho. Eine Summe, die nicht zuletzt aufgrund der Coronakrise fernab jeder Vorstellungskraft liegt. Um zwei Monate soll das Leihgeschäft aber definitiv verlängert werden, damit der Offensivspieler für die Champions League-Endrunde im August zur Verfügung steht.

Weitere Infos

Kommentare