HSV: Neuer Innenverteidiger soll kommen

Moritz Heyer stammt aus der VfL-Jugend
Moritz Heyer stammt aus der VfL-Jugend ©Maxppp

Nach der 1:4-Pokalniederlage gegen Dynamo Dresden treibt der Hamburger SV seine Bemühungen hinsichtlich eines neuen Innenverteidigers weiter voran. Laut dem ‚kicker‘ haben die Rothosen die Fährte von Moritz Heyer vom VfL Osnabrück wieder aufgenommen. Bereits zu Beginn von Daniel Thiounes Amtszeit wurde berichtet, dass der neue Cheftrainer seinen ehemaligen Schützling in den Volkspark holen will.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 25-jährige Abwehrspieler ist noch bis 2021 an den VfL gebunden. Bei den Rothosen besteht vor dem Ligastart dringender Bedarf im Abwehrzentrum. Toni Leistner muss nach seiner Auseinandersetzung mit einem Dresden-Fan aufgrund der Corona-Bestimmungen isoliert vom Team trainieren, zudem hat der 30-Jährige eine Sperre zu erwarten.

Weitere Infos

Kommentare