Nürnberg: Schindler im Anflug

Christopher Schindler spielt seit 2016 für Huddersfield
Christopher Schindler spielt seit 2016 für Huddersfield ©Maxppp

Der 1. FC Nürnberg treibt seine Bemühungen um einen neuen Abwehrspieler für die kommende Saison voran. Wie die ‚Bild‘ berichtet, steht der Zweitligist in aussichtsreichen Verhandlungen mit Christopher Schindler über einen ablösefreien Wechsel im Sommer. Dem Boulevardblatt zufolge steht der Transfer „unmittelbar“ bevor. Bei Huddersfield Town läuft der Vertrag des 30-Jährigen nach insgesamt fünf Jahren und 184 Pflichtspielen zum Saisonende aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportdirektor Olaf Rebbe, der vor Kurzem in Nürnberg sein Amt antrat, kennt Schindler noch aus gemeinsamen Zeiten beim englischen Zweitligisten. Für den Wechsel ins deutsche Unterhaus müsste der gebürtige Münchner Abstriche beim Gehalt machen. In der laufenden Championship-Saison kam der Rechtsfuß aufgrund einer Knieverletzung seit Dezember nicht mehr zum Einsatz.

Weitere Infos

Kommentare