Nächster England-Klub wirbt um Hwang

Hee-chan Hwang kam aus Salzburg nach Leipzig
Hee-chan Hwang kam aus Salzburg nach Leipzig ©Maxppp

Mit Crystal Palace gesellt sich offenbar der nächste Verein aus der Premier League zur Gruppe von Interessenten, die um Hee-chan Hwang von RB Leipzig werben. Wie der ‚Telegraph‘ berichtet, sieht man bei Palace im Südkoreaner einen Spieler von hohem Wert. Bereits ab umgerechnet elfeinhalb Millionen Euro sei RB Leipzig gesprächsbereit, so die englische Tageszeitung.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt wurden bereits West Ham United und der FC Everton mit dem Angreifer in Verbindung gebracht. Jedoch ist auch ein Verbleib in Leipzig laut ‚kicker‘ durch die Anstellung von Jesse Marsch nicht mehr unwahrscheinlich. Unter der Leitung des US-Amerikaners schaffte Hwang einst den Durchbruch bei RB Salzburg.

Weitere Infos

Kommentare