Barça bricht Demir-Leihe ab – Verlängerung bei Rapid

Mit dem Prädikat größtes Talent des österreichischen Fußballs schlug Yusuf Demir im Sommer seine Zelte beim FC Barcelona auf. Nach nur einem halben Jahr kehrt der Youngster zu seinem Stammverein Rapid Wien zurück.

Yusuf Demir im Trikot des FC Barcelona
Yusuf Demir im Trikot des FC Barcelona ©Maxppp

Das Kapitel beim FC Barcelona ist für Yusuf Demir beendet. Wie Rapid Wien und die Katalanen mitteilen, wird die Leihe des 18-jährigen Offensivtalents vorzeitig abgebrochen. Darüber hinaus verlängert der österreichische Klub den Vertrag mit seinem Eigengewächs vorzeitig bis 2024.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Es waren extrem intensive Gespräche mit und zwischen vielen Beteiligten, aber nun freue ich mich enorm, dass wir zu einer sehr guten Lösung für alle gekommen sind“, erklärt Rapids Sportchef Zoran Barisic.

Auch Demir ist zufrieden: „Ich freue mich schon sehr auf die kommenden Aufgaben und das Wiedersehen mit meinen alten Teamkollegen. Die Vorfreude ist sehr groß, jetzt bin ich wieder daheim bei meinem Klub.“

Nur neun Pflichtspiele durfte Demir für Barça bestreiten. Eine Torbeteiligung konnte der vierfache ÖFB-Nationalspieler dabei nicht beisteuern. Damit Barcelona die zehn Millionen Euro teure Kaufpflicht für den Youngster vermeiden konnte, bestritt das Talent seit Ende November keine Pflichtspielminute mehr.

Weitere Infos

Kommentare