Nach dem feststehenden Abgang von Kapitän Mats Hummels zum FC Bayern und dem bevorstehenden Wechsel von Ilkay Gündogan zu Manchester City hofft Marco Reus auf Verstärkungen bei Borussia Dortmund. „Als Führungsspieler beim BVB liegt es auch in meiner Verantwortung, dass ich mich mit den Verantwortlichen austausche, weil mich die Planungen interessieren und weil ich will, dass aus diesem Verein ein noch größerer wird. Das wird aber nicht einfacher durch die Abgänge von Mats und – wenn es so kommt – Ilkay der auch eine unglaubliche Qualität hat. Deshalb hoffe und erwarte ich, dass gute Spieler kommen“, so Reus gegenüber der ‚Funke Mediengruppe‘.

Mit den 19-jährigen Mikel Merino und Ousmane Dembélé haben die ‚Schwarz-Gelben‘ bislang zwei Transfers für die kommende Saison bekanntgegeben. Orel Mangala vom RSC Anderlecht soll folgen. Ein Wechsel von Mario Götze scheint dagegen vorerst vom Tisch zu sein. Reus äußert sich dazu: „Natürlich haben wir darüber gesprochen. Es ist Marios Entscheidung, er fühlt sich damit wohl, das muss man akzeptieren, und das tue ich auch.