Abdou Diallo hat immer noch nicht über seine Zukunft entschieden. Wie die ‚L’Équipe‘ berichtet, war der Innenverteidiger von Mainz 05 am gestrigen Donnerstag bei Olympique Lyon zu Besuch, um sich die Gegebenheiten vor Ort anzuschauen. Ähnliches soll er zu Beginn der Woche auch bei Borussia Dortmund getan haben. Der ‚kicker‘ dementierte das jedoch zuletzt.

Klar ist jedoch, dass es auf einen der beiden Klubs hinausläuft. Wenngleich Mainz nach wie vor darum bemüht ist, Diallo zu halten, ist ein Verbleib bei den Rheinhessen unwahrscheinlich. Dem Bundesligisten winkt jedoch eine saftige Ablöse. Bis zu 25 Millionen Euro soll der junge Franzose kosten.