Bis 2021 unterschrieb Frederic Ananou am gestrigen Mittwoch beim FC Ingolstadt. Der Zweitligist von der Donau überweist dem ‚kicker‘ zufolge eine Ablöse von 400.000 Euro an Eredivisie-Klub Roda JC Kerkrade.

Für die Niederländer bestritt der 20-jährige Innenverteidiger in dieser Saison 15 Pflichtspiele. Zehnmal lief Ananou seit September 2016 zudem für die deutsche U20-Nationalmannschaft. Der gebürtige Münchner stammt aus der Jugendabteilung des 1. FC Köln.