Zieht es Alen Halilovic vom Hamburger SV in die Türkei? Der Boulevardzeitung ‚Günes‘ zufolge ist der Offensivspieler ein Thema bei Besiktas. Und auch der Istanbuler Stadtrivale Galatasaray befasst sich laut ‚Ajansspor‘ mit Halilovic.

Der Kroate war in den vergangenen eineinhalb Jahren an UD Las Palmas verliehen und steuerte in 39 Einsätzen zwei Tore und vier Assists bei. Beim HSV besitzt Halilovic einen Vertrag bis 2020. Der Bundesliga-Absteiger will den 22-Jährigen aber von der Gehaltsliste streichen.