Laut Ivica Olic wird in den „nächsten Tagen“ eine Entscheidung fallen, wo der Stürmer in der kommenden Saison auf Torejagd geht. Nach Informationen der ‚Sport Bild‘ hat der VfL Wolfsburg dem Kroaten einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison angboten. Macht Olic die Hälfte aller Spiele, verlängert sich der Kontrakt. Einstreichen könnte er 2,5 Millionen Euro pro Saison.

Nach wir vor ist aber auch Stoke City hinter dem Routinier her. Zuletzt soll der Ex-Münchner gegenüber englischen Medien gesagt haben: „Die Presse spekuliert über einen Wechsel in die USA oder Katar, meine erste Wahl bleibt aber Stoke City.“ Dem Fachmagazin zufolge fanden zuletzt auch Gespräche mit dem Hamburger SV statt. Olic würde demnach gerne zum HSV zurückkehren. Weil aber unsicher ist, ob der ‚Dino‘ die Klasse hält, hängt der Transfer in der Warteschleife.



Verwandte Themen:

- Olic: „Stoke City ist meine erste Wahl“ - 06.03.2014