Schalke-Gerücht: Tuchel lässt Zukunft offen

Schalke-Gerücht: Tuchel lässt Zukunft offen

17.12.2012 - 07:44

Thomas Tuchel schließt nicht aus, den FSV Mainz 05 vor Ablauf seines Vertrags zu verlassen. „Dass ich definitiv bis 2015 bleibe, kann ich nicht sagen. Ich kann nicht in die Zukunft schauen. Natürlich will ich mal um Titel spielen, in der Champions League dabei sein“, sagt der 39-Jährige im ‚ZDF-Sportstudio‘. An Tuchel bekundet Berichten zufolge Schalke 04 Interesse, nachdem der Champions League-Teilnehmer Huub Stevens am Sonntag entlassen hatte.

Mainz-Manager Christian Heidel machte zuvor deutlich, dass eine Trennung vor 2015 nicht infrage kommt. Dies habe Tuchel ihm zugesichert: „Fakt ist: Wir beide haben uns in die Hand versprochen, dass wir diesen Weg bis 2015 zusammen gehen. Deswegen wird Thomas Tuchel nicht zu mir kommen und sagen: ’Wir haben zwar einen Vertrag bis 2015, aber jetzt hat Schalke 04 angerufen und ich möchte gerne da hin’. Das macht er nicht.“



Verwandte Themen:

- Klare Absprache: Tuchel bis 2015 in Mainz - 12.12.2012

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren