Ein Wechsel zu Tottenham Hotspur kommt für Olaf Rebbe derzeit überhaupt nicht infrage. „Das ist für mich kein Thema“, äußert sich der Sportchef des VfL Wolfsburg gegenüber dem ‚kicker‘ zu den Gerüchten, „ich habe hier vor knapp zwei Monaten eine sehr herausfordernde Aufgabe übernommen. Ich fordere von jedem ein volles Commitment zum Verein, da beziehe ich mich zu 100 Prozent mit ein.

Sky Sport News HDberichtete am gestrigen Mittwoch, dass die Spurs auf der Suche nach einem Sportchef auf den Manager der Wölfe gestoßen sind. Laut dem ‚kicker‘ gab es tatsächlich Kontakt zwischen dem 38-Jährigen und den Londonern. Demnach nahm Tottenham über einen Mittelsmann Kontakt auf. Rebbe übernahm erst Anfang Januar den Posten beim Bundesligisten von seinem langjährigen Mentor Klaus Allofs.