Florenz: Ribéry-Verbleib mit Abzügen?

Franck Ribéry steht noch bis Sommer beim AC Florenz unter Vertrag
Franck Ribéry steht noch bis Sommer beim AC Florenz unter Vertrag ©Maxppp

Franck Ribéry könnte unter gewissen Umständen ein weiteres Jahr beim AC Florenz bleiben. Wie die ‚Gazzetta dello Sport‘ berichtet, wollen die Italiener mit dem mittlerweile 38-Jährigen ein weiteres Jahr verlängern, sollte sich der Franzose mit der Rolle als Rotationsspieler und der Hälfte seines aktuellen Gehalts begnügen. Zurzeit verdient Ribéry dem Bericht zufolge etwa vier Millionen Euro pro Jahr.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ob sich der Flügelspieler mit dem Angebot zufrieden gibt, ist nicht bekannt. Zuletzt erklärte Ribéry noch, dass er nicht wisse, was in der Zukunft passiert. Gerüchte, der SC Freiburg hätte ein Auge auf den Techniker geworfen, bestätigten sich nicht. Der italienische Zweitligist AC Monza, der Klub für den auch Kevin-Prince Boateng (34) und Mario Balotelli (30) auflaufen, gilt als Interessent.

Weitere Infos

Kommentare