Real-Verlängerung: Kroos-Entscheidung gefallen

von Julian Jasch - Quelle: Fabrizio Romano | Relevo
1 min.
Toni Kroos im Dress von Real Madrid @Maxppp

Hängt Toni Kroos bei Real Madrid noch ein Jahr dran oder nicht? Nun hat der Mittelfeldstratege offenbar eine Entscheidung getroffen.

Im Sommer 2014 war Toni Kroos für vergleichsweise schmale 25 Millionen Euro vom FC Bayern zu Real Madrid gewechselt. Ein echter Coup. Mit den Königlichen gewann der zentrale Mittelfeldspieler seitdem unter anderem viermal die Champions League und dreimal die Meisterschaft.

Unter der Anzeige geht's weiter

Berichten zufolge geht die Erfolgsgeschichte mindestens bis 2025 weiter. Fabrizio Romano und ‚Relevo‘ vermelden übereinstimmend, dass Kroos sein im Sommer auslaufendes Arbeitspapier um ein Jahr verlängert. Es seien nur noch Formalitäten zu klären.

Lese-Tipp Vor CL-Finale: Terzic gibt Personal-Update

Kroos gehört trotz seiner 34 Jahre immer noch zum erweiterten Stammpersonal unter Cheftrainer Carlo Ancelotti. In der aktuellen Spielzeit stehen wettbewerbsübergreifend 38 Partien zu Buche (acht Scorerpunkte).

Unter der Anzeige geht's weiter

Darüber hinaus bewies der Routinier, der sich erst jüngst zu einer Rückkehr zum DFB entschieden hatte, in den Länderspielen gegen Frankreich (2:0) und die Niederlande (2:1), dass er weiterhin maßgeblichen Einfluss auf den Spielverlauf haben kann. Nicht umsonst wurde er bei beiden Partien von FT zum besten DFB-Akteur gekürt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter