Bayers zweiter Anlauf: Kommt Gomis noch im Winter?

von Julian Jasch - Quelle: France Bleu
1 min.
Tidiam Gomis für SM Caen am Ball @Maxppp

Bayer Leverkusens Interesse an Tidiam Gomis ist offenbar nicht abgerissen. Die Werkself versucht im Winter einen weiteren Vorstoß.

Auch wenn sich das Gerücht um Marco Asensio (28/Paris St. Germain) als Ente entpuppte, ist das Transferfenster für Bayer Leverkusen noch nicht abgehakt. Dem ‚kicker‘ zufolge schauen sich Simon Rolfes und Co. noch nach einer jungen Offensivkraft um. Damit könnte Tidiam Gomis gemeint sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

‚France Bleu‘ berichtet, dass Bayer den 17-jährigen Franzosen noch im Winter für sich gewinnen möchte. Während der französische Zweitligist SM Caen den bis 2025 gültigen Vertrag gerne ausdehnen würde, strebt der Youngster dem Bericht zufolge einen Tapetenwechsel an.

Lese-Tipp Bericht: Neuer Kandidat für die Tah-Nachfolge

Schon im Sommer hatte die Werkself einen Vorstoß gewagt: Die Offerte über vier Millionen Euro reichte allerdings nicht aus, Gomis von Caen loszueisen. Auch im Januar soll Bayer noch „kein überzeugendes Angebot“ eingereicht haben. Dass der U-Nationalspieler mit einem Wechsel liebäugelt, dürfte die Chancen von Bayer auf einen Transfer allerdings deutlich erhöhen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter