Reals Preisvorstellung bei Varane

Raphaël Varane im Trikot von Real Madrid
Raphaël Varane im Trikot von Real Madrid ©Maxppp

Real Madrid will sich einen möglichen Abgang von Innenverteidiger Raphaël Varane (28) ordentlich vergüten lassen. Wie die ‚as‘ berichtet, hoffen die Madrilenen auf eine Ablöse von 50 Millionen Euro. Ursprünglich habe man sogar zehn Millionen mehr im Kopf gehabt, sich angesichts der überschaubaren Vertragslaufzeit bis Sommer 2022 davon allerdings verabschiedet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Real würde gerne mit seinem französischen EM-Teilnehmer verlängern, doch der hat die offenkundig unzureichende Offerte der Königlichen abgelehnt. Diese Situation hat mit Manchester United und Paris St. Germain zwei namhafte Interessenten auf den Plan gerufen. Die Franzosen haben nach FT-Infos bereits Kontakt zu Varane und dessen Arbeitgeber geknüpft.

Weitere Infos

Kommentare