S04: Crystal Palace verhandelt wegen Kabak

Ozan Kabak war während der Rückrunde an den FC Liverpool ausgeliehen
Ozan Kabak war während der Rückrunde an den FC Liverpool ausgeliehen ©Maxppp

Crystal Palace intensiviert sein Werben um Schalke 04-Profi Ozan Kabak (21). Nachdem bereits Leicester City dem Vernehmen nach in fortgeschrittenen Gesprächen mit den Knappen steht, haben nun laut dem ‚Guardian‘ auch die Eagles die Verhandlungen mit Schalke eröffnet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Cheftrainer Patrick Vieira ist offenbar von den Fähigkeiten des Innenverteidigers überzeugt, der sich in England während seiner Rückrundenleihe beim FC Liverpool präsentieren konnte. Bei Crystal Palace gilt es in der Abwehrzentrale die Abgänge von Gary Cahill (35) und Mamadou Sakho (31) aufzufangen. Schalke erhofft sich beim Kabak-Verkauf eine Ablöse von rund zehn Millionen Euro.

Weitere Infos

Kommentare