Schalke plant mit Flick

Florian Flick bejubelt seinen Treffer gegen Eintracht Frankfurt
Florian Flick bejubelt seinen Treffer gegen Eintracht Frankfurt ©Maxppp

Schalke 04 will in der kommenden Zweitligasaison auf Nachwuchsmann Florian Flick setzen. Einem Bericht der ‚WAZ‘ zufolge ist der 21-jährige Sechser fest eingeplant. „Flo ist jemand, den wir auf dem Zettel haben, wenn es um die kommende Saison geht“, hatte Trainer Dimitrios Grammozis bereits nach dem 4:3 gegen Eintracht Frankfurt verlauten lassen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Flick trug sich gegen die SGE selbst in die Torschützenliste ein – sein Debüttreffer auf Profi-Ebene. Der gebürtige Mannheimer (Vertrag bis 2022) gehört mit Blendi Idrizi (23), ebenfalls gegen Frankfurt erfolgreich, Can Bozdogan (20), Ahmet Kutucu (21) und einigen weiteren zu einer Reihe Schalker Nachwuchskicker, denen beim Wiederaufbau eine wichtige Rolle zukommen soll.

Weitere Infos

Kommentare