Raphinha bittet um Freigabe für Barça

Raphinha ist bis 2024 an Leeds gebunden
Raphinha ist bis 2024 an Leeds gebunden ©Maxppp

Rechtsaußen Raphinha will offenbar unbedingt zum FC Barcelona wechseln. Einem Bericht der ‚Sport‘ zufolge hat der Brasilianer seinen Arbeitgeber Leeds United davon unterrichtet, dass er seine Zukunft im Camp Nou sieht. Raphinha hofft nun, dass sich die beiden Klubs auf eine Ablöse einigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Barças Startgebot soll bei 35 Millionen Euro gelegen haben, Leeds lehnte die Offerte aber ab. Das neue Angebot der Katalanen soll 50 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen betragen. Vertraglich ist Raphinha noch bis 2024 an Leeds gebunden. Der 25-Jährige selbst ist sich mit dem FC Barcelona längst einig.

Weitere Infos

Kommentare