Barça-Job: Xavi mauert

Xavi ist seit Sommer 2019 Trainer von Al Sadd
Xavi ist seit Sommer 2019 Trainer von Al Sadd ©Maxppp

Xavi möchte sich zu einem möglichen Wechsel zum FC Barcelona nicht äußern. „Ich fokussiere mich zurzeit auf meine Arbeit bei Al Sadd und ich kann über nichts anderes reden“, erklärte der 41-Jährige auf einer Pressekonferenz des katarischen Erstligisten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach der Entlassung von Ronald Koeman ist Xavi übereinstimmenden Medienberichten zufolge der große Favorit auf das Traineramt bei Barça. Mit seinem Heimatklub soll er sich bereits einig sein. Der Vereinswechsel könnte Anfang November finalisiert werden.

Weitere Infos

Kommentare