Mintzlaff: Transferentscheidungen in den „nächsten Tagen“

Oliver Mintzlaff bei einer PK
Oliver Mintzlaff bei einer PK ©Maxppp

Bei der heutigen Pressekonferenz erläuterte Oliver Mintzlaff, dass man bei RB Leipzig wisse, was man auf dem laufenden Transfermarkt noch machen will. Der Geschäftsführer der Roten Bullen kündigte dahingehend Entscheidungen in den „nächsten Tagen“ an. Zunächst soll Neu-Trainer Jesse Marsch die Chance erhalten, sich mit dem aktuellen Kader vertraut zu machen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zu einer sich anbahnenden Verpflichtung von Maxence Lacroix (21) vom VfL Wolfsburg wollte Mintzlaff sich nicht äußern. „Grundsätzlich werden wir nicht jeden Tag eine Wasserstandsmeldung abgeben“, erklärte der aktuelle Sportchef. Weiter führt der 45-Jährige aus: „Wir schließen nicht aus, dass wir noch etwas machen. Wir schließen nicht aus, dass wir noch jemanden abgeben.“ Als mögliche Verkaufskandidaten gelten Marcel Sabitzer (27) und Alexander Sörloth (25).

Weitere Infos

Kommentare