Ohne Abgänge: Die Traumelf von Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach hat dank der formidablen Einkaufspolitik von Max Eberl eine positive Entwicklung genommen. Seit Jahren zählen die Fohlen zu den Topklubs der Bundesliga. FT hat eine Elf zusammengestellt, die noch heute für die Borussia auflaufen könnte.

So könnte Borussia Mönchengladbach spielen
So könnte Borussia Mönchengladbach spielen ©Maxppp

Seit 2008 agiert Max Eberl als Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach mit glücklichem Händchen auf dem Transfermarkt. Viele gute Spieler haben den Weg in den Borussia Park gefunden, verließen die Borussia aber auch später wieder, um den nächsten Karriereschritt zu machen. Vor allem die Konkurrenz aus Dortmund bediente sich häufig bei den Fohlen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Obwohl die Abgänge oft sportlich sehr schmerzvoll waren, spülten sie erhebliche Summen in die Kasse der Borussia. Für Granit Xhaka kassierte Gladbach 45 Millionen Euro vom FC Arsenal. Der Verkauf von Thorgan Hazard an Borussia Dortmund brachte 25 Millionen Euro ein. FT hat eine Fohlen-Elf zusammengestellt, die ohne Abgänge noch zusammenspielen könnte.

So könnte Borussia Mönchengladbach auflaufen

Weitere Infos

Kommentare