Aktualisierung 14:01
Fließt bald Geld aus China nach Augsburg?

China-Investoren kurz vor Einstieg in der Bundesliga?

  • 01.10.2016 · 09:46
  • Bundesliga

Investitionen in schwindellerregender Millionenhöhe kannte der deutsche Fußballfan bislang nur aus der Ferne. Nun scheint es, als könnten Geldgeber aus China die Bundesliga für sich entdeckt haben. Die Vereine und Funktionäre scheinen alles andere (...)

Dedê trägt den BVB im Herzen

Die treuesten Spieler der Welt: Dedê – der Deutsche

  • 30.09.2016 · 17:44
  • Bundesliga

Leonardo de Deus Santos – ein Name, bei dem jeder BVB-Fan mit der Zunge schnalzt. Fällt der Künstlername Dedê, wissen auch alle anderen Fußballinteressierten, welcher ehemalige Bundesligaspieler gemeint ist. Nicht zuletzt durch seinen tränenreichen (...)

Antonio Rüdiger steht trotz Verletzung auf der PSG-Liste

PSG auf Verteidigersuche: Trio im Visier

  • 30.09.2016 · 14:39
  • Ligue 1

Die Verpflichtung eines Innenverteidigers genießt bei Paris St. Germain höchste Priorität in der kommenden Transferperiode. Nachdem sich die Franzosen im Sommer bereits an Matthias Ginter versuchten, steht mit Antonio Rüdiger ein weiterer (...)

Ilkay Gündogan ist wieder im DFB-Kader

DFB-Kader: Löw nominiert vier Rückkehrer

  • 30.09.2016 · 13:12
  • Andere Ligen

Bundestrainer Joachim Löw hat sein 22 Mann starkes Aufgebot bekanntgegeben, das die nächsten Punkte auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2018 einfahren soll. Die Quali-Spiele finden am 8. und 11. Oktober statt. Für die anstehenden (...)

Ralf Rangnick schielt nach England

Medien: Rangnick will England-Trainer werden

  • 29.09.2016 · 16:51
  • Andere Ligen

In den vergangenen Jahren schien es so, als sei der Posten des englischen Nationaltrainers ein undankbarer. Ralf Rangnick will die Herausforderung offenbar dennoch annehmen. Aus Leipzig folgen prompt die ersten Reaktionen. Einmal mehr sorgt die (...)

Messi, Milik und Kimmich trafen schon mehrfach

Die Top-Torjäger der Champions League

  • 29.09.2016 · 15:51
  • Champions League

Mit gemischten Gefühlen endet der zweite Spieltag der Champions League aus deutscher Sicht. Während Bayern München (0:1), Borussia Mönchengladbach (1:2) und Bayer Leverkusen (1:1) äußerst knapp die Punkte liegen lassen, sichert sich Borussia Dortmund (...)